LASIK Mythos #428.11.2017, 17:50


Seit 30 Jahren werden erfolgreich Laserbehandlungen am Auge durchgeführt, und noch immer halten sich diverse Mythen hartnäckig. Mit einigen von ihnen möchten wir nun aufräumen. Unter info@refraktives-zentrum.de oder https://www.facebook.com/Zentrum-für-Refraktive-Chirurgie-Münster-154597897933646/  können Sie uns gerne kontaktieren, falls Sie von einem weiteren LASIK-Mythos gehört haben und dazu befragen möchten. 

Mythos #4: Trockenes Auge ist sehr verbreitet nach LASIK

Die PROWL (Patient reported outcomes with LASIK) Studie der Amerikanischen Zulassungsbehörde FDA (Food and Drug Administration), siehe auch vorherige Newsmeldung, untersuchte auch das Auftreten eines trockenen Auges vor und nach der LASIK und stellte heraus, dass die Durchführung einer LASIK die Häufigkeit und den Schweregrad von trockenen Augen 6 Monate nach der Behandlung signifikant reduzierte.

[Eydelman M, Hilmantel G, Tarver ME, Hofmeister EM, May J, Hammel K, Hays RD, Ferris F 3rd. Symptoms and Satisfaction of Patients in the Patient-Reported Outcomes With Laser In Situ Keratomileusis (PROWL) Studies. JAMA Ophthalmol. 2017 Jan 1;135(1):13-22

Hays RD, Tarver ME, Spritzer KL, Reise S, Hilmantel G, Hofmeister EM, Hammel K, May J, Ferris F 3rd, Eydelman M. Assessment of the Psychometric Properties of a Questionnaire Assessing Patient-Reported Outcomes With Laser In Situ Keratomileusis (PROWL). JAMA Ophthalmol. 2017 Jan 1;135(1):3-12]