SMILE – schonend Augenlasern

Bei SMILE handelt es sich um das modernste und schonendste Augenlaser-Verfahren. Möglich wird das durch Laser-Technologie der Firma Zeiss. Der VisuMax® Laser ist dabei sehr präzise. Er belastet das Hornhaut-Gewebe nur minimal.

Augenlasern mit dem SMILE-Verfahren Die Fortentwicklung der LASIK im Überblick


Wie funktioniert das SMILE Laser-Verfahren? Ablauf und Technik


Egal ob SMILE oder ein anderes Verfahren: Vor jeder Behandlung findet eine umfangreiche Vorbereitung statt. Eine erste Einschätzung ist unkompliziert und schnell online möglich. Beim ersten Beratungstermin führen wir verschiedene apparative Untersuchungen inklusive Topografie Ihrer Augen durch. Damit können wir Ihre individuellen Erfolgsaussichten, aber auch mögliche Nebenwirkungen genauer einschätzen. Dabei nehmen wir uns reichlich Zeit für Ihre Fragen. Zusätzlich erhalten Sie von uns ausführliches Informationsmaterial zu Ihrer Behandlung. Dabei stellen wir Ihnen mögliche Behandlungsverfahren vor. So schaffen wir die perfekte Basis für Ihre Entscheidung.

Das SMILE-Verfahren wird ambulant durchgeführt. Der Eingriff dauert nur wenige Minuten. Das behandelte Auge wird mit Augentropfen betäubt. Der Eingriff ist somit vollständig schmerzfrei.
Mit unserem Zeiss Femtosekundenlaser VisuMax® schneiden wir in die Hornhaut. Dadurch entsteht eine dünne Hornhautlinse. Die Linse wird anschließend durch einen kleinen Zugang entnommen. So wird die natürliche Struktur der Hornhaut nicht angegriffen. Ein weiterer Vorteil ist eine deutlich schnellere Erholung Ihrer Sehschärfe.

Gegenüber der klassischen Behandlung mit dem Excimer-Laser bieten sich weitere Vorteile:

  • Korrektur innerhalb weniger Minuten
  • keine unangenehmen Geräusche oder Gerüche
  • gesamte Behandlung mit nur einem Gerät

Nach der Behandlung kann das Sehen zunächst verschwommen sein. Ein Tränen und Jucken des Auges ist möglich. Diese Nachwirkungen lassen innerhalb weniger Stunden nach. Nach der Operation gibt es keine Einschränkungen. Sie können sowohl Ihre Augen reiben als auch Sport treiben.

Eine endgültige Stabilität der Sehkraft wird nach ca. 4-6 Wochen erreicht.